Tipp vom Fach

Alles neu macht der Mai

Der Mai ist traditionell der Monat für Neuanfang und frisches Grün – also die beste Zeit, um sich in Haus, Hof und Garten kreativ auszutoben. Vom Dach bis in den Keller haben sich über den Winter viele große und kleine Projekte angesammelt. Jetzt ist der Zeitpunkt, sie umzusetzen. Die Gartenmöbel und Terrasse reinigen und gegebenenfalls ölen oder lasieren gehören zu den Arbeiten, die jetzt anfallen. Doch auch größere Projekte wie Carport, Pavillon und Gartenhaus machen an der Frühlingsluft noch einmal so viel Spaß.

Aufwendige Sanierungen und Modernisierungsmaßnahmen werden ebenfalls gerne im Mai begonnen, wenn die Sommermonate bevorstehen. Denn dann frieren weder die Handwerker auf dem Dach noch die Bewohner im Haus, während die Gauben ausgebaut werden.

Auf Ideensuche? Hier finden Sie Tipps zum Bauen und Modernisieren mit Holz.

Handwerker beim Dachausbau

Gut, wenn es draußen nicht zu kalt ist.

Holzhändlersuche

Wer liefert Holz?



Artikel teilen:
Holzhändlersuche

Wer liefert Holz?



Artikel teilen:

Mehr zum Thema

beet-vorbereitung

Frühlingsfrischer Garten

Die Tage werden länger und immer mehr mutige Frühblüher strecken sich der Sonne entgegen. Mit ein paar Accessoires aus Holz werden Terrasse und Garten schnell wieder bunt und gemütlich: Tische, Stühle, Sichtschutz, Zäune & Co. finden Sie im Holzfachhandel.

Sichtschutz im Garten

Einfriedungen und Grenzanlagen: Nachbarn und „Ortsüblichkeit“ beachten

Mauern, Zäune und Hecken sind sogenannte Einfriedungen, denn sie sollen den Frieden eines Grundstücks sicherstellen. Damit es keinen Streit mit den Nachbarn gibt, ist es ratsam sich vor dem Bau darüber zu informieren, was erlaubt und ortsüblich ist.

Drei Fragen vor dem Start der Modernisierung

... vor dem Start der Modernisierung

Wir haben dem Experten Florian Zeller, Abteilungsleiter des Fachbereichs Holz im GD Holz, drei Fragen zum Thema Modernisieren mit Holz gestellt. Hier sind seine Antworten mit praktischen Hinweisen.

Carport auf Bodenfläche - Dachform und Abstand zum Nachbarn

Carport: Auf Bodenfläche, Dachform und Abstand zum Nachbarn achten

Ein Carport stellt eine bauliche Veränderung dar und ist deshalb generell genehmigungspflichtig – wobei es abhängig vom Bundesland, der Gemeinde oder vom Landkreis eine Reihe von Ausnahmen gibt.

Haus mit Holz-Fassade zur Wärmedämmung

Die Wärmedämmung der Außenwände

Bei einer Modernisierung der Gebäudehülle setzt man heute auf eine mehrschalige Wärmedämmung. Welches Dämmsystem für welches Haus geeignet ist, hängt von vielen Faktoren ab.

schräges Dachfenster in Holz-Dach

Frühlingsputz oder Fenstertausch?

Sonnenschein ist schön, aber manchmal verräterisch: Die Spuren, die in den Winterwochen durch Regen und Schnee auf Fensterscheiben und -rahmen entstanden sind, treten deutlich zutage.