Adventskalender 2020

Fototransfer auf Holz

Porträts, Landschaften, der gemeinsame Urlaub – Fotos wecken Erinnerungen und werden deshalb besonders gerne verschenkt. Ein auf Holz gedrucktes Foto bietet eine schöne Abwechslung zum gerahmten Bild. Kleine Warnung vorab: Es braucht etwas Übung, bis die Motive perfekt übertragen werden.

Das Holz sollte möglichst hell sein, das digitale Bild kontrastreich. Wer möchte, kann die Kontraste im Bildbearbeitungsprogramm noch etwas verstärken. In jedem Fall muss das Bild vor dem Druck gespiegelt werden. Viele Bildbearbeitungs- und Druckerprogramme haben eine integrierte „Spiegeln“-Funktion.

Jetzt geht es ans Ausdrucken auf normalem Standardpapier mit dem Laserdrucker. Mit einem Tintenstrahldrucker funktioniert es leider nicht.

Material: Sehr glatt geschliffenes Holz im Bildformat, spiegelverkehrt gedrucktes Bildmotiv (Laserdrucker), wasserfester (!) Holzleim (oder sogenannter Transfer Potch)

Anleitung: Mit einem Pinsel das Holz dünn mit wasserfestem Holzleim bestreichen. Motivansicht ebenfalls dünn mit Kleber bedecken. Papier mit der Motivseite auf das Holz legen, von der Mitte her glattstreichen, um mögliche Blasen zu entfernen. Richtig gut durchtrocknen lassen, zum Beispiel über Nacht. Dann das Papier mit Wasser anfeuchten und vorsichtig mit den Fingern vom Holz abreiben. Dies geschieht in dünnen Schichten, bis nur noch das Motiv auf der Holzfläche zurückbleibt. Dieser Vorgang erfordert etwas Zeit und Übung. Wer zu zögerlich vorgeht, behält einen weißen Papierschleier über dem Bild, wer zu kräftig schrubbt, reißt Löcher ins Bild.

Nur Geduld, noch sind es ein paar Tage bis Weihnachten…

Holzhändlersuche

Wer liefert Holz?



Artikel teilen:
Holzhändlersuche

Wer liefert Holz?



Artikel teilen:

Mehr zum Thema

advents-werkstatt

24 Deko- und Geschenkideen

24 große und kleine DIY-Projekte stellen wir bis Weihnachten auf www.holzvomfach.de vor. Es wird eine bunte Sammlung von 24 Ideen für Geschenke aus Holz. Für Groß und Klein, für Freunde und Verwandte und für sich selbst.

Fußboden - DIY

Fußböden selbst verlegen

Fußbodenbeläge mit einem modernen Klicksystem können auch vom geübten Hobbyhandwerker schnell und sicher verlegt werden. Verklebte Böden, insbesondere massive Holzböden, gehören dagegen eher in Expertenhände.

Raumplanung

Nischen und Ecken sinnvoll nutzen

Unter Treppen, hinter Türen und als Trennwände: Passgenaue Regale, Schränke und kleine Kammern bieten viel Stauraum in Nischen und Ecken, die sonst ungenutzt bleiben oder unaufgeräumt aussehen.