Gartenholz-Trends

Trends im Garten

Einer der großen Gartentrends ist derzeit wilde Natürlichkeit. Schon ein kleines Fleckchen im Freien genügt: Im Garten, aber auch auf Balkon, Terrasse und Fensterbrett ist Platz für ein paar blühende Blumen als Bienenweide und Insektenbuffet.

Ungemähte Ecken im Garten, blühende Wildkräuter im großen Kübel, ein Insektenhotel in der Sonne und eine flache Vogeltränke sind derzeit selbstverständliche Elemente der Gartengestaltung. Zum Glück, denn Insekten und Vögel benötigen dringend jede verfügbare Unterstützung.

Holzhändlersuche

Wer liefert Holz?



Holzhändlersuche

Wer liefert Holz?



Grillen

Grillen

Holz für die Grillparty

Farben

Bunte Blumen und grünes Gemüse passen dank der modernen Hochbeete in jeden Innenhof und auf jede Terrasse. Sie sind aber nicht nur beim Urban Gardening beliebt, da sie auch im Garten ein entspanntes, rückenschonendes Gärtnern ermöglichen. Wenn Hochbeete, Gartenmöbel, Terrassendielen und Sichtschutzzäune aus Holz sind, passen sie perfekt in den beliebten natürlichen Look bunter Bauerngärten. Wer es lieber etwas schlichter und edler mag, wählt die Holzprodukte in der Trendfarbe grau und pflanzt Blumen mit zueinander passenden Blütenfarben. Dies gelingt besonders gut mit weiß, lila oder gelb blühenden Pflanzen.

Holzarten

Im Garten bewähren sich seit vielen Jahren sowohl heimische Holzarten, wie zum Beispiel Lärche und Douglasie, als auch tropische Hölzer. Tropenholz aus dem Holzfachhandel kann bedenkenlos gekauft werden, da der Import strengen Richtlinien unterliegt. Neben den bekannten Arten Ipé und Bangkirai lohnt der Blick auch auf andere geeignete Holzarten, wie Cumarú, Bongossi, Iroko oder Massaranduba und Garapa. Die Verwendung von zertifiziertem Tropenholz unterstützt eine nachhaltige Nutzung und macht eine artenreiche und naturnahe Forstwirtschaft in den Tropen attraktiv. Das ist gut für den Regenwald, der sonst häufig zugunsten großer Plantagen gerodet wird.

Struktur

Wichtig für einen attraktiven Garten ist eine schöne Struktur, um den Garten optisch zu vergrößern. Attraktive Sichtachsen lassen sich mit modernen Rosenbögen, einer schattenspendenden Pergola oder einem Sonnensegel gestalten. Hochbeete, Terrassierungen und Pflanzkübel bieten zusätzlichen Gestaltungsspielraum. Sichtschutz bieten bewachsene Rankgitter, Holzpaneele oder Flechtzäune. Inspiration und gelungene Beispiele für die Gestaltung Ihres Gartens bietet Ihr Holzfachhändler vor Ort.

Möbel

Geradlinige Holztische, geschwungene Sessel mit geflochtener Oberfläche und große Kissen machen aus jeder Terrasse ein gemütliches zweites Wohnzimmer. Wenn man bei der Auswahl der Pflanzen darauf achtet, besonders pflegeleichte Varianten zu wählen, lässt sich der Feierabend entspannt genießen. Eine Feuerschale oder ein Feuerkorb sorgen in den Abendstunden für Wärme. Licht bringen solarbetriebene Lampen und Dekoelemente.

Wichtig: Nicht benötigtes Licht nachts immer abschalten, um nachtaktive Tiere nicht zu irritieren.