Außentüren – Sortiment

Schöne und funktionale Haustüren

Außentüren verleihen der Fassade Individualität und Farbakzente. Die Türen können glatt sein oder ein Relief aus Profilen und Kassetten aufweisen. Wer möchte, kann durch Glaseinsätze einen Blick ins Innere des Hauses gewähren.

So unterschiedlich wie die Häuserstile sind auch die jeweils zugehörigen Haustüren. Wie die Fenster gehören Außentüren zur Fassadengestaltung und unterliegen deshalb je nach Kommune manchmal recht strengen Vorgaben, vor allem bezüglich der erlaubten Farben. Doch anders als bei der Fassadenfarbe darf für die Türen häufig eine sogenannte Akzentfarbe gewählt werden, die dem Haus eine individuelle Note verleiht und es deutlich vom Nachbarhaus unterscheidet.

Seit vielen Jahrhunderten bewährt sich Holz als Türenmaterial, da es stabil ist und gute Dämmwerte aufweist. Dies gilt sowohl für Massivholztüren als auch für Türen aus speziellen Holzwerkstoffen und Material-Kombinationen. Auch Aluminiumtüren werden gerade in modernen Häusern gerne eingesetzt. Die guten Dämmwerte werden hier meist durch eine Türfüllung aus Holzwerkstoffen erreicht.

Die Optik selbst bestimmen

Dank der immer besser entwickelten Isolierglaselemente werden wieder zunehmend Glaselemente in die Haustüren eingesetzt. Vor allem sogenannte Seitenteile aus Glas sind beliebt, da sie Tageslicht in den Flur lassen. Die Wahl zwischen Klar- oder Milchglas fällt meist leicht, wenn man sich überlegt, ob Besucher Einblick in den Flur erhalten sollen oder nicht bzw. ob man selbst sehen möchte, wer gerade geklingelt hat.

Vor allem bei sogenannten Landhaus-Türen sind Glaselemente im oberen Bereich der Tür wichtiger Bestandteil. Oft kommen hier Sprossenfenster zum Einsatz.

Derzeit liegen Grautöne in allen Schattierungen im Trend. Vor allem das dunkle Anthrazit findet in Kombination mit Glaselementen viele Liebhaber. Die Türdrücker und Glaseinfassungen sind meist in gebürstetem Edelstahl gehalten und bilden auf diese Art einen hübschen Kontrast zum Türblatt. Ein weiterer Klassiker ist die weiße Eingangstür, vor allem, wenn die Fassade etwas auffälliger verkleidet oder in einer satten Farbe verputzt ist.

Viele Hersteller bieten mittlerweile an, die neue Haustür nach den eigenen Vorstellungen selbst zu konfigurieren. Am besten lassen Sie sich hierzu vom Holzfachhändler vor Ort beraten.

Wärme-, Schall- und Einbruchschutz

Eine hochwertige Haustür sieht nicht nur schön aus, sondern bietet auch eine optimale Wärmedämmung, einen guten Lärmschutz und einbruchhemmende Eigenschaften. Hinweise, welche Funktionen eine Tür erfüllt, bieten die Angaben zur Widerstandsklasse (Einbruchschutz) und Klimaklasse (Dämmeigenschaften). Welche Tür für die eigenen Bedürfnisse die beste ist, entscheidet sich je nach Wohnort und persönlichem Geschmack.

Gute Dämmeigenschaften und Einbruchschutz sind selbstverständlich für alle Außentüren des Hauses wichtig: Terrassentüren, Durchgangstüren zur Garage und Türen zum Garten oder Keller sollten ebenfalls hohen Standards genügen.

Holzhändlersuche

Wer liefert Holz?



Holzhändlersuche

Wer liefert Holz?