Tipp vom Fach

Frühlingsfrischer Garten

Die Tage werden länger und mit den ersten Frühlingsblumen Schneeglöckchen, Krokus, Buschwindröschen, Narzisse und Co. startet endlich die Gartensaison. Der Frühlingsputz im Garten beginnt mit dem Sichten aller Konstruktionen, die im Winter den kalten Temperaturen ausgesetzt waren: Kontrollieren Sie Zäune, Palisaden, Gartenhaus, Terrassendielen und Kübel. Je schneller Risse entdeckt und behoben werden, desto länger ist die Lebensdauer der Holzprodukte. Ist alles in Ordnung, folgt eine gründliche Reinigung und bei Bedarf ein neuer Anstrich.

Ob es dieses Jahr neue Gartenmöbel sein sollen, oder ob die vorhandenen lediglich eine kleine Reinigungs- und Pflegeeinheit benötigen, können nur Sie beurteilen. Im Holzfachhandel finden Sie sowohl neue Gartenstühle, -tische und Liegen als auch passende Reiniger, Lasuren und Öle.

Der Frühling ist die richtige Zeit, um sich zu überlegen, was dieses Jahr im Garten grünen und blühen soll. Welche Pflanzen brauchen Rankgitter oder Kletterstangen? Auch eine Pergola sollte aufgestellt werden, bevor die Pflanzen anfangen zu klettern, damit die Pflanzen direkt in die richtige Richtung wachsen können.

Tipp: Für Hobby-Gärtner ist es jetzt höchste Zeit ein Hochbeet anzulegen, denn es zahlt sich aus, wenn sich die Erde noch etwas setzen kann, bevor die Pflanzen Einzug halten.

Hier geht es zu den Gartenholz-Ideen.

Ältere Tipps vom Fach finden Sie in unserem Archiv.

Wer liefert Holz?



Wer liefert Holz?