Kurzbeschreibung
Sperrholz ist ein Holzwerkstoff aus mehreren verleimten Holzlagen in ungerader Anzahl (mindestens drei), deren Faserrichtung normalerweise 90 Grad – also kreuzweise – gegeneinander versetzt ist. Man unterscheidet Furnier-, Stab- und Stäbchensperrholz.