Kurzbeschreibung
Um einen ausreichenden Platz zur Hinterlüftung hinter Wand- und Deckenvertäfelungen, aber auch abgehängten Decken und Fassaden zu erreichen, wird eine Unterkonstruktion aus Dachlatten und Konterlatten aufgebaut. Die Konterlattung verläuft dabei quer zur Verlegerichtung der Vertäfelung.