Kurzbeschreibung
Gemäß Chemikaliengesetz und Gefahrstoffverordnung können Gefahrstoffe Gefährlichkeitsmerkmale aufweisen bezüglich physikalisch-chemischer Eigenschaften (z. B. entzündlich) und der bezüglich gesundheitlicher Eigenschaften (giftig, krebserregend). Ein Stoff, der nicht als Gefahrstoff eingestuft wurde, ist damit nicht automatisch als unbedenklich anzusehen.