Kurzbeschreibung
Bauteile werden entsprechend ihrer Feuerwiderstandsdauer in verschiedene Feuerwiderstandsklassen eingeteilt. Nach DIN 4102-2 enthält die Bezeichnung der Feuerwiderstandsklasse den Kennbuchstaben F und eine Zahl, welche die bei den Prüfungen ermittelte Feuerwiderstandsdauer in Minuten angibt. Es ergeben sich die Feuerwiderstandsklassen F 30, F 60, F 90 / bzw. T30, T60, T 90 nach der neuen europäischen Nomenklatur.