Kurzbeschreibung
Expandierter Polystyrol-Hartschaum (EPS) ist im Allgemeinen auch besser bekannt unter dem Markennamen „Styropor“. Es wird als Dämmmaterial verwendet und weist eine Wärmeleitfähigkeit von 0,032 bis 0,040 W/mK auf.

Heutzutage kann im energiewirtschaftlichen und modernen Gebäudebau nicht mehr auf diesen Dämmstoff verzichtet werden. Die ca. 2-3 mm großen Schaumstoffkugeln werden mithilfe von Wasserdampf miteinander verbunden und bilden dann ein stabiles Hartschaumgerüst.

EPS ist vielseitig einsetzbar und kann zur Wärmedämmung im gesamten Haus sowie vor allem für die Dämmung von Fassaden verwendet werden. Dadurch kann eine angenehme Atmosphäre im Inneren geschaffen werden. Außerdem wird weniger Energie zum Heizen benötigt. Weitere Vorteile von EPS sind das geringe Gewicht, eine einfache Verarbeitung sowie die kostengünstige Herstellung.