Kurzbeschreibung

Cradle to Cradle (engl. „von Wiege zu Wiege“, also „vom Ursprung zum Ursprung“), auch C2C, beschreibt einen Ansatz für eine konsequente durchgängige Kreislaufwirtschaft. Um eine C2C-Zertifizierung zu erhalten, werden Produkte anhand der Kriterien Materialgesundheit, Kreislauffähigkeit, (Einsatz) Erneuerbare Energien, verantwortungsvoller Umgang mit Wasser und Soziale Gerechtigkeit bewertet.

Mithilfe von Cradle to Cradle sollen Konflikte rund um das Klima und den schonenden Gebrauch von Ressourcen gelöst werden. Ziel des C2C-Konzeptes ist es, dass sich die Produkte kontinuierlich in biologischen und technischen Kreisläufen bewegen und stets wiederverwertet werden können.

Weitere Informationen liefert die Website der Cradle to Cradle NGO.