GLOSSAR

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z Alle

Chemisch modifizierte Hölzer (CMT)

Kurzbeschreibung
Hölzer, deren Dauerhaftigkeit durch chemische Prozesse verbessert wurde. Wird zum Beispiel Essigsäureanhydrit eingesetzt, reagiert der Stoff so sehr mit den molekularen Bestandteilen des Holzes, dass das Holz weniger für Pilzbefall anfällig ist. Somit wird die Haltbarkeit und Resistenz des Holzes stark erhöht. Bei der chemischen Modifizierung des Holzes werden reaktive Chemikalien eingesetzt, die mit der Zellulose und dem Lignin im Holz Reaktionen eingehen. Eine andere Art der chemischen Modifizierung ist das Einbringen von Harzen in das Holz.