Direkt zum Inhalt wechseln

Brittleheart

Die DIN EN 844 nennt als Definition für Brittleheart (engl. „sprödes Herz“) „Holz, das durch eine abnormale, meist im Kern vorkommende Sprödfaserigkeit gekennzeichnet ist“. In den betroffenen Bereichen kommt es zu Deformierungen der Fasern. Diese bewirken eine stark herabgesetzte Festigkeit und Rohdichte des Holzes. Meist wird der Fehler im Holz erst beim Einschnitt bemerkt. Zu spät erkannt, kann es zu schweren Brüchen bei Belastung führen. Brittleheart kommt in manchen überalteten tropischen Laubbäumen vor.