Frühlingsputz oder Fenstertausch?

Sonnenschein ist schön, aber manchmal verräterisch: Die Spuren, die in den Winterwochen durch Regen und Schnee auf Fensterscheiben und -rahmen entstanden sind, treten deutlich zutage. Und so mancher alte Fensterrahmen hat seine besten Tage vielleicht auch hinter sich? Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, sich Gedanken über neue Fenster zu machen. Dreifachisolierverglasung und Holzrahmen haben beste Dämmeigenschaften. Das spart im Winter Heizenergie und hält im Sommer die Hitze auf Abstand.

Wenn die Fensterrahmen noch in gutem Zustand sind, umso besser. Dann reicht eine gründliche Reinigung mit warmem Wasser und bei hartnäckigen Flecken etwas mildem Reiniger. Verwenden Sie kein Mikrofasertuch, da es auf lackierten Flächen Kratzer hinterlassen kann. Tipp vom Fach: Überprüfen Sie nach der Reinigung den Schutzanstrich der Fensterrahmen und bessern Sie ihn gegebenenfalls aus – am besten, bevor die Sommersonne einsetzt.

Mehr Infos zu Holzfenstern finden Sie hier.

Fassade mit Holzfenstern

Holzfenster in verschiedenen Größen.

Zum letzten Tipp vom Fach